Regendecken

Regendecken für das ganze Jahr

 

Warum braucht mein Pferd eine Regendecke?

 

Die Natur hat den Pferden bereits einen gewissen Schutz vor Regen mitgegeben: Ihr Fell ist durch eine Talgschicht relativ wasserabweisend. Doch gerade Pferde auf der Weide, die keinen Unterstand haben, werden bei einem heftigen Regenschauer dennoch nass. Es besteht die Gefahr, dass die Pferde dadurch unterkühlen. Das kann im schlimmsten Fall zu Erkrankungen oder Verspannungen der Muskeln führen. Eine Regendecke bietet Schutz für die empfindlichen Muskelpartien des Pferdes. Diese speziellen Pferdedecken sind besonders leicht und können auch bei Turnieren schnell übergeworfen werden.

 

Wichtige Eigenschaften von Regendecken

 

Die große Stärke der Regendecken: Sie sind absolut wasserdicht. Gleichzeitig schwitzen die Pferde nicht darunter, sodass sie auch bei Bewegung trocken bleiben. Regendecken können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, meistens handelt es sich um Polyester oder Nylon. Nylondecken sind besonders reißfest und verbissfest. Speziell bei Bucas gibt es Regendecken aus ballistischem Nylon, die quasi unverwüstlich sind. Manche Modelle verfügen über ein leichtes Innenfutter aus Vlies, was den Schweiß aufnimmt und nach außen transportiert. Für eine kurze Tragedauer, etwa bei Turnieren, ist aber auch eine kompakte Regendecke ohne Innenfutter geeignet, die sich platzsparend in einem kleinen Beutel verstauen lässt.

 

Unser Tipp: Es lohnt sich, eine Regendecke mit Halsteil anzuschaffen oder ein solches separat anzubringen. Der Hals der Pferde ist besonders empfindlich, da der große Muskel schnell verkühlen und verspannen kann.

 

Regendecken bei welchen Temperaturen?

 

Eine Regendecke ist besonders bei den Temperaturen in der Übergangszeit oder bei kühlen Sommertagen sowie milden Wintertagen tragbar. Je nachdem ob eine Regendecke gefüttert ist oder nicht, fängt der ideale Tragekomfort bei 15 oder 10 Grad Celsius an und geht bis etwa 0 Grad Celsius. Bei Temperaturen unter Null Grad Celsius sind Pferde besser mit einer stärker gefütterten Winterdecke vor Graupel oder Schnee geschützt.

Seite 1 von 2
30 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15

Bucas Irish Turnout Light 1200 DEN Regendecke

ab 99,00 € *
sofort verfügbar

Bucas Irish Turnout Light Regendecke - 600 D

59,95 € *
sofort verfügbar

Bucas Irish Turnout Light Regendecke - hoher Nacken

ab 69,95 € *
sofort verfügbar

Bucas Power Turnout Halsteil

ab 84,00 € *
sofort verfügbar

Bucas Power Turnout Light Regendecke - High Neck

ab 235,00 € *
sofort verfügbar

Bucas Power Turnout Light Regendecke - Big Neck

229,00 € *
sofort verfügbar

Bucas Power Turnout Light Regendecke - Classic Cut

ab 215,00 € *
sofort verfügbar

Bucas Rain Protector - Leichte Regendecke

64,95 € *
sofort verfügbar

Bucas Riding - Ausreitdecke Nierendecke - wasserdicht

ab 69,95 € *
sofort verfügbar
69,95 € *
sofort verfügbar

Bucas Riding Ausreitdecke Nierendecke Wasserdicht, schwarz

69,95 € *
knapper Lagerbestand

Bucas Smartex Rain-Regendecke- Big Neck Blau

ab 205,00 € *
sofort verfügbar

Bucas Smartex Turnout Rain Regendecke

ab 179,00 € *
sofort verfügbar

EQUITHÈME TYREX 1200 D, High Neck ohne Polyfill

64,90 € *
sofort verfügbar

EQUITHÈME TYREX 600 D, Decke Druck

47,00 € *
sofort verfügbar

Ob eine Fleecelage oder nur eine dünne Unterlage in der Decke benötigt wird ist eine bedarfsorientierte Entscheidung.

In der Sommerzeit macht es wenig Sinn dem Pferd noch eine Regendecke mit Fleecelage aufzulegen, da werden leichte dünne Decken benötigt. Unter diesen heizt das Pferd sich in den Sommertagen nicht unnötig auf.

In der Übergangszeit Frühjahr / Sommer oder Herbst / Winter sind Fleecelagen in der Regendecke schon von Vorteil.

Die Smartex Regendecke oder Power Turnout Regendecke hat ein Stay dry Futter, mit einer antibaktiriellen Eigenschaft und einer hervorragenden Abschwitzfunktion.

Reine Pferde - Regendecken haben keine Wattierung, also 0g. Pferdedecken mit Wattierung als Winterdecke führen wir unter einer anderen Kategorie.

Vom Schnitt der Regendecke gibt es verschiedene Variationsmöglichkeiten, die nach Bedarf ausgesucht werden können.

Es gibt den klassischen Pferdedecken - Schnitt bei den Regendecken oder High Neck, das bedeutet mit hohem Halsansatz oder Full Neck, dies ist mit einem kompletten Halsteil.

Die Firmen Bucas und Horseware bieten die Regendeckenmodelle Amigo, Smartex Rain oder Freedom als Turnout Lite Modelle usw. an.

Zu diesen Deckenmodellen gibt es Halsteile, die an den Decken befestigt werden können.

Die Regendecke oder Outdoordecke gibt es in verschiedenen Farben, wie zum Beispiel navy, grau, grün oder silberfarben.

Die Größen der Pferdedecke sehen Sie in der entsprechenden Produktbeschreibung.

Bei der Auswahl der Größe der Regendecke für das Pferd können wir Ihnen auch gerne behilflich sein.